2018 im Onlinecasino ein Echtgeld-Startguthaben ohne Einzahlung erhalten

Spieler Rating:
Rating: 4.0/5. From 1 vote.
Please wait...
2018 im Onlinecasino ein Echtgeld-Startguthaben ohne Einzahlung erhalten

Gibt es das noch? Casinos, die Startguthaben umsonst vergeben, ohne dass Sie eine Einzahlung vornehmen müssen? Ja, durchaus! Der sogenannte No-Deposit-Bonus ist auch 2018 noch für einige Casinobetreiber im Internet ein willkommenes Marketing-Tool zur Kunden-Neugewinnung. Wie Sie mit Echtgeld spielen können, ohne eine Einzahlung vornehmen zu müssen, erklären wir Ihnen hier kurz.

>>JETZT NO-DEPOSIT CASINO-BONUS IM ROYAL VEGAS ERHALTEN

No-Deposit-Bonus im Casino absahnen

No Deposit Bonus

Einen solchen No-Deposit-Bonus würde sicherlich jeder gerne nehmen

Zunächst muss man erwähnen, dass längst nicht jedes Casino solche Barprämien ohne Einzahlung anbietet. Einige Anbieter hingegen schon und es kann eine schnelle und einfache Möglichkeit sein, das Casino auszuprobieren. Sie erhoffen sich dadurch natürlich, dass Sie einerseits als Kunde erhalten bleiben und andererseits, dass Sie mit dem Gratis-Guthaben keinen Gewinn machen. Dies heißt aber nicht, dass es unmöglich ist, einen Gewinn mit dem Gratisguthaben zu erzielen.

Grundsätzlich ist es sehr einfach, den Bonus zu erhalten. Die meisten Casinos bieten einen No-Deposit-Bonus zwischen 3 und 10 Euro an. Höhere Beträge sind selten. Natürlich können Sie nicht einfach ein Konto erstellen, 10 Euro abkassieren und sich das Geld sofort auszahlen lassen. Ganz so einfach ist es nicht.

Wie man den Bonus erhält

Zunächst einmal gilt der Casino Bonus nur für Neukunden. Das heißt alle, die sich erstmalig beim Onlinecasino anmleden und ein Konto erstellen. Bevor der Bonus dem eigenen Spielkonto gutgeschrieben wird, müssen Sie sich legitimieren bzw. verifizieren. Dieser Prozess ist von Anbieter zu Anbieter verschieden. Meist reicht eine Verifizierung über Handynummer und E-Mail-Adresse in Kombination aus. Spätestens bei einer eventuell anfallenden Auszahlung ist der Betreiber dann aber verpflichtet, Ihre persönlichen Daten aufzunehmen sowie Bankdaten abzufragen. Da es bei der Auszahlung ohnehin erforderlich ist, persönliche Daten abzufragen, verlangen einige Betreiber die Eingabe der Daten auch schon beim Erhalt des Bonus. Dies hängt aber wie gesagt vom Anbieter ab

Mit dem Bonus spielen

Üblicherweise gibt es bestimmte Spiele und Kriterien für den Gratis-Bonus. So können Sie teilweise nicht an allen Automaten mit dem Bonus spielen oder es gibt bestimmte Restriktionen hinsichtlich der Spielart. Ansonsten verhält sich das Bonusguthaben aber genauso wie Geld, das Sie selbst eingezahlt haben.

Den Bonus auszahlen

Dies ist nicht so einfach. Einen No-Deposit Willkommensbonus können Sie nie sofort auszahlen. Die Auszahlung ist stets an bestimmte Umsatzbedingungen geknüpft, die in jedem Casino unterschiedlich sind. Wir informieren Sie in unserer Rubrik “Die besten No-Deposit-Casinos” genau über die jeweiligen Bonusvoraussetzungen. Üblicherweise schreibt der Casinobetreiber Ihnen einen Umsatz vor, den Sie mit dem Bonus erwirtschaften müssen. Beispielsweise kann eine Bedingung sein: “Der Umsatz muss in Slot-Machines / Automaten 30 Mal umgesetzt werden, bevor er ausgezahlt werden kann. Zur Erreichung des Umsatzziels haben Sie 30 Tage Zeit.“.

Dies wäre eine gängige Klausel bzw. Umsatzbedingung für einen Bonus. Bei Neukundenboni in Form von Einzahlungsboni, die bei Casinos üblich sind, verhält es sich ebenso. Erst nach dem Umsetzen einer bestimmten Summe kann der Bonus ausgezahlt werden. Beim Faktor 30 wie hier im Beispiel würde dies bedeuten, dass Sie das Gratisguthaben in Höhe von 10€ so lange umsetzen müssen, bis Sie 300€ Gesamtumsatz erreicht haben. Wenn bis dahin noch etwas vom Bonus übrig ist, können Sie ihn auszahlen. Dies ist natürlich nur dann der Fall, wenn Sie zwischendurch bei Spielen gewinnen.

Ist ein Bonus ohne Einzahlung der beste Bonus, den Onlinecasinos zu bieten haben?

Jein. Im Prinzip ist es natürlich nett, Gratisguthaben zu erhalten. Die Summe ist allerdings immer recht gering und die Umsatzbedingungen sind meist recht straff. Deutlich größere Boni erhalten Sie in Form von Einzahlungsboni auf Ihre erste Einzahlung. Hier sind je nach Anbieter häufig auch 1.000€ oder mehr drin. Allerdings setzt dies voraus, dass Sie ebenfalls eine entsprechend hohe Summe einzahlen. Üblich sind hier Boni zwischen 100 bis 300% auf Ihre erste Einzahlung. Nominal fällt ein solcher Bonus dennoch deutlich höher aus als ein No-Deposit-Bonus.

Wer einfach nur in ein Casino hineinschnuppern und ein paar Automaten ausprobieren möchte, der kommt mit einem Bonus ohne Einzahlung hingegen voll auf seine Kosten. Häufig ist der Einstieg erleichtert, da der Verifizierungsprozess verkürzt ist und man kann relativ schnell loslegen und die Spiele des Casinos testen. Allerdings bieten viele Onlinecasinos ohnehin kostenlose Testspiele mit Spielgeld an ihren Automaten an, sodass der No-Deposit-Bonus zwar eine nette Idee ist, effektiv nutzen, um große Gewinne einzufahren, können Sie ihn aber eher selten.

Tags: , , , ,