Neuigkeiten aus dem Casino Wiesbaden

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
Neuigkeiten aus dem Casino Wiesbaden

Wie Kozma Prutkov schon vor langem sagte “Die Asse gewinnen nicht in jedem Spiel!”

Gestern Abend mussten wieder einmal einige Pokerspieler im Casino Wiesbaden erfahren, was dieser Satz bedeutete. Gestern Abend um 19:30 gab es im Casino Wiesbaden wieder einmal ein sehr interessantes Pokerturnier. Das Turnier umfasste 60 Teilnehmer und war schon sehr schnell ausgebucht. Desweiteren spielten 30 Cash-Game Spieler darauf, ihre Einsätze zu machen.

Das Turnier vierief an sich sehr ruhig. Doch das änderte sich schlagartig als der Final-Table erreicht wurde. Kurz vor 23:00 war der Final-Table bereits erreicht und es dauerte nur wenige Minuten bis die Plätze 9 und 10 das Turnier verlassen mussten. Danach wurde das Turnier aber sehr spannend und es machte gerade zu den Anschein, als würden 2 bekannte Sprichwörter dieses Turnier ideal beschreiben:

“Totgeglaubte leben länger” und “Die vermeintlich schlechteren Karten gewinnen”

Es dauerte fast eine Stunde bis endlich der 8. Platz ermittelt werden konnte. Einen solch harten Kampf hatte das Casino Wiesbaden schon lang nicht mehr gesehen. Ein Besipiel dafür, dass die schlechtere Hand doch noch gewonnen hat: K-D gegen K.B. Das Board 3-10-K. Natürlich blieben beide Spieler drin. Dann natürlich 6-B. Wie so oft beim Poker kam die “magische” River Karte.

Zum Thema “Totgeglaubte leben länger”: Als der 8. Platz feststand gab es noch zwei Shortstacks, denen das nahe Ende drohte. Jeder dachte, dass diese Spieler schnell weg vom Fenster sind, jedoch waren es genau die beiden, die zum Schluß um das Finale kämpften! Um kurz nach 2 war das Turnier dann entschieden. Das war mal wieder einer der spannenden Momente, die man exklusiv im Casino Wiesbaden erleben kann.

Tags: , ,