Jackpot geknackt

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
Jackpot geknackt

Der Heads-Up Poker Club ist vollauf mit der Poker Winter Challenge beschäftigt. Nicht die in Seefeld, sondern die in Deutschland. Bei der Challenge gibt es auch einen PokerPoints Jackpot. Der wurde zwar schon geknackt, aber diesmal schaffte es Martin Z. aus Nürnberg mit einem Royal Flush!

Bei der Poker Winter Challenge werden bei den Turnieren Punkte vergeben. Diese Ranglisten Punkte entscheiden, wer bei der großen Mermaid Poker Challenge am 29. März in Dortmund um den BMW mitspielen darf.

Mit Bad Beats wurde der PokerPoints Jackpot schon bei den ersten beiden Veranstaltungen in Lauf und Pegnitz geknackt. In der neuen Location in Nürnberg, dem „Bassd Scho!“, wurde wieder der Jackpot mit einem Bad Beat geknackt. Im achten Sit&Go schaffte es aber Martin Z. mit einem Royal Flush. Am Turn hatte er bereits Nutflush, am River kam noch der Kreuz Bube und er hatte seinen Royal Flush. Die Jackpot-Regel besagt, dass man zumindest eine der Hole Cards verwenden muss. Martin Z. nahm gleich beide und durfte sich über 160 PokerPoints freuen. Damit rückt er dem Traum vom Finale im März natürlich gleich ein Stück weit näher.

Die neue Location kommt bei den Spielern recht gut an. Obwohl der Wechsel vom Che zum „Basst scho!“ schnell über die Bühne ging, fanden sich über 40 Spieler am Dienstagabend ein. Weitere Termine und Locations zur Poker Winter Challenge des Heads-Up Poker Clubs findet Ihr unter www.headsuppokerclub.de.

Source