New Jersey reguliert das Gesetzrecht für die Online-Kasino-Spiele

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
New Jersey reguliert das Gesetzrecht für die Online-Kasino-Spiele

Nachdem Nevada und Delaware den Online-Glücksspielen mit neuen Gesetzen reguliert haben, zog nun auch New Jersey nach.
Gouverneur Chris Christie unterzeichnete den geänderten Gesetzentwurf zum Online Glücksspiel – am 26. Februar trat das neue Gesetz in Kraft.

„Das war eine wichtige Entscheidung und eine, die ich nicht leichtfertig treffen wollte“, sagte Christie. Er betonte, dass er auf einen ordentlichen rechtlichen Rahmen bestand und eine ausreichende Absicherung zum Schutz der Spieler, damit New Jersey eine verantwortungsbewusste Online Glücksspiel bieten könne.

Obwohl das Gesetz jetzt da ist, wird es mehr Zeit dauern, bis es tatsächlich wirksam ist. Noch muss die staatliche „Division of Gaming Enforcement“ zustimmen – und das kann bis zu drei Monate dauern.

In der Branche ist sogar von einem halben bis einem Jahr die Rede, bis endlich mit und nach dem Online Glücksspiel gearbeitet werden könne. Casino-Betreibern wird erlaubt, Echtgeld-Glücksspiel im Internet für jedes der Spiele, die derzeit in Atlantic Citys 12 Casinos gespielt werden können, anzubieten.

Die Spieler müssen sich dafür einen Account bei einem der Casinos besorgen. Dazu müssen sie persönlich im Casino erscheinen, und Alters- und Identitätsnachweise erbringen sowie weitere persönliche Informationen hinterlegen. Sie werden außerdem dazu angehalten, sich täglich ein Limit für ihr Spiel zu setzen und sich auch daran zu halten. Erst dann können sie einen Account für das Online Glücksspiel eröffnen.