Online Glücksspiele | Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
Online Glücksspiele | Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt

Wirtschaftliche Entwicklung des Glücksspiels

Glücksspiel im Internet ist ein nicht mehr aufzuhaltender Trend. Insbesondere durch neue Technologien, die Zunahme des mobilen Glücksspiels und auch der Liberalisierung in vielen Ländern wird der Trend noch weiter nach oben gehen. Dies merken auch wir, denn die Liste der besten Onlinecasinos (zugegebenermaßen auch die der schlechtesten) wird immer länger. Welche Nachrichten es zum Glücksspiel im Internet zu berichten gibt und wie die Entwicklung verläuft, möchten wir im Folgenden kurz zusammenfassen.

Aktueller Entwicklungsstand

Weltweit haben Online-Glücksspiele eine lange Tradition. Bereits seit 20 Jahren wachsen sie rasant und um die Jahrtausendwende haben Sie sich zum Milliardenmarkt entwickelt. Alleine in Deutschland liegt der Umsatz des regulierten und unregulierten Marktes zusammen bei rund 14 bis 15 Milliarden Euro jährlich. Damit gehört die Branche zu den größten Online-Gaming Branchenzweigen überhaupt.

Derzeit setzt sich dieser insbesondere in Deutschland noch aus dem unregulierten und dem regulierten Markt zusammen. Wenn sich die Liberalisierung fortsetzt und aufgrund des Staatsvertrages in Deutschland mehr legale Anbieter finden, wird dies sicherlich zu einem weiteren starken Wachstum führen, zumindest auf dem deutschen Markt.

 

Glücksspielentwicklung weltweit
Entwicklung des Online-Glücksspiels in Milliarden US-Dollar - Quelle: Statista

Beliebtheit

Dass Glücksspiele im Internet so beliebt sind, kommt nicht von ungefähr. Dass Glücksspiele im Vergleich zu vielen anderen Online-Multiplayerspielen so beliebt sind liegt zum einen daran, dass sie über alle Plattformen verfügbar sind und zum anderen natürlich auch an der Tatsache, dass man zusätzlich Geld gewinnen kann, was den Reiz gegenüber herkömmlichen Onlinespielen für viele deutlich erhöht. Dies spiegelt sich auch in den Angaben zur Begründung wieder, warum Deutsche Glücksspiele im Internet spielen. Die Angaben haben sich in den letzten Jahren kaum verändert, was auch mit der Tatsache übereinstimmt, dass das Gesamtwachstum der Branche relativ gleichmäßig verläuft.

statistic_gluecksspielmotive

Spieler in Europa

Schätzungen gehen davon aus, dass europaweit rund sieben Millionen Menschen Glücksspiele im Internet spielen. Auch dieser Zuwachs hängt unmittelbar damit z usammen, dass Glücksspiele überall und jederzeit verfügbar sind, seit Smartphones schneller und erschwinglicher geworden sind. Europa hat am weltweiten Glücksspielmarkt einen Marktanteil von rund 45%, wie die Glücksspielkommission Europas berichtete. Auch hier ist die Tendenz stark steigend.

Gegentrend der jungen Generation?

Entgegen der oben gemachten Angaben gibt es aber auch einen Gegentrend zu verzeichnen. So steigt die Zahl der Glücksspieler im Internet weltweit zwar an, gleichzeitig geben aber nur knapp 40% der befragten Deutschen in einer Studie aus dem Jahr 2016 an, im letzten Jahr an Glücksspiel teilgenommen zu haben. Die überwiegende Mehrheit der Spieler sind junge Männer. Allerdings muss man hier bedenken, dass durch die Grauzone, in der sich viele Spieler in Deutschland bewegen die Bereitschaft, Auskünfte darüber zu geben sehr gering ist.

Was das klassische Glücksspiel angeht, sinken die Zahlen. So spielen gut 20% der Bundesbürger Lotto 6 aus 49. Das ist im Vergleich zum Jahr 2009 ein starker Rückgang, denn damals spielten noch rund 40% der Befragten Lotto. Auch die klassischen Spielautomaten werden deutlich weniger genutzt, was natürlich eine Folge des Internetangebotes ist.

Klassisches Glücksspiel stirbt aus

Daraus ergibt sich, dass das klassische Glücksspiel über Kurz oder Lang aussterben wird. Die Angebote im Internet werden immer verlockender, die Spiele werden immer aufwändiger und neue Technologien und Verfügbarkeiten erweitern die Zielgruppe ständig. Derzeit ist nicht damit zu rechnen, dass der Trend nach oben abreißen wird, im Gegenteil. Wenn man davon ausgeht, dass es bereits jetzt möglich ist, mittels VR-Technologie am virtuellen Pokertisch mit Freunden zu spielen oder Livewetten auf Sportereignisse abschließen zu können, währen die Partie nebenher im Livestream läuft, kann man davon ausgehen, dass diese Entwicklungen noch mehr Menschen dazu verleiten werden, am einen oder anderen Glücksspiel teilzunehmen. Aus dem Haus gehen muss man dafür schon lange nicht mehr und die schillernde Welt der Werbung mit prominenten Trägern hat das Glücksspiel längst aus der verruchten Ecke herausgeholt und Mainstream-fähig gemacht.

 

 

Tags: , , , ,