Onlinecasinos in Bayern legal?

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
Onlinecasinos in Bayern legal?

Wenn Sie sich fragen, ob Sie in Bayern legal im Onlinecasino spielen können, sind Sie mit dieser Frage nicht allein. Casinos im Internet werden immer beliebter und die Spieler in Deutschland fragen sich daher zunehmend, ob es eigentlich komplett legal ist, an ihrem jeweiligen Wohnort zu spielen. Es gelten daher für Bayern die gleichen Regeln wie für alle anderen Bundesländer, mit einer Ausnahme: Schleswig-Holstein.

Legale Onlinecasinos in Deutschland

Schleswig-Holstein ist derzeit das einzige Bundesland in Deutschland, das eigene Lizenzen für Onlinecasinos vergibt. Wie wir bereits auf unserer Übersichtsseite zu in Deutschland lizenzierten Casinos erläutert haben, gibt es derzeit 23 lizenzierte Onlinecasinos von der Landesregierung Schleswig-Holsteins. Darüber hinaus sind in Deutschland – neben den staatlichen Anbietern und Sportwettenanbietern- keine Glücksspielangebote im Internet lizenziert.

Rechtslage in Bayern

Rechtslage Onlinecasinos

Da Bayern selbst keine Casinos im Internet lizenziert, gilt hier das gleiche wie für alle anderen Bundesländer: Laut deutschem Recht ist Glücksspiel eine rein staatliche Angelegenheit. Allerdings unterliegt Deutschland – und damit auch das Bundesland Bayern – auch den gesetzlichen Bestimmungen der EU. Diese sehen Lizenzen für Glücksspielanbieter oder auch Sportwettenanbieter im Internet vor. Insbesondere die Regierungen von Malta und Gibraltar sind stark im Bereich der Lizenzierungen von solchen Anbietern aktiv. Aus der Rechtslage ergibt sich daher einerseits, dass laut deutscher Gesetzgebung das Spielen von Glücksspielen nur in staatlich lizenzierten Institutionen möglich ist. Schleswig-Holstein erlaubt darüber hinaus das Spielen in lizenzierten Privatunternehmen und die EU-Lizenzen erlauben allen EU-Mitgliedsstaaten beziehungsweise deren Bürgern das Spielen in europäisch lizenzierten Casinos.

Diese verwirrende Rechtslage führt dazu, dass die meisten Experten der Meinung sind, dass das Spielen auf einer Glücksspielseite die eine euopäische oder deutsche Lizenz hat, auch aus Bayern völlig unbedenklich möglich ist. Es hat bisher auch keinen einzigen Fall einer Abmahnung oder einer Unterlassungsklage gegen Glücksspieler gegeben.

Auswirkungen der Lizenzen in Schleswig-Holstein

Faktisch ist es kaum überprüfbar und nachvollziehbar, ob ein Spieler direkt aus Schleswig-Holstein spielt oder gegebenenfalls in einem Randgebiet zum Bundesland lebt. Dies ist teilweise anhand der IP-Adresse nicht überprüfbar. Man denke nur daran, ein Spieler eines benachbarten Bundeslandes loggt sich über einen Funkmast in Schleswig-Holstein ein. Welche Rechtslage gilt hier? Die Beantwortung dieser Frage ist objektiv und ohne umfangreiche Analysen kaum möglich, sodass sich die Lizenzen in Schleswig-Holstein auf jeden Fall auch positiv auf alle anderen Bundesländer wie Bayern auswirken. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte und in Bayern legal im Onlinecasino spielen möchte, dem empfehlen wir, auf deutsche Onlinecasinos zurückzugreifen, denn hier ist die Sicherheit am größten und es ist nahezu auszuschließen, dass Sanktionen drohen, wenn umfangreiche Gewinne erzielt werden.

Welche Casinos offiziell in Schleswig-Holstein registriert sind, können Sie direkt auf der Websiete Schleswig-Holsteins nachlesen. Allerdings gibt es neben diesen Casinos auch eine große Bandbreite weiterer Casinos, die komplett in deutscher Sprache verfügbar sind und bei denen Sie dank europäischer Lizenz online spielen können. Eine Übersicht der besten deutschsprachigen Onlinecasinos finden Sie hier.

Empfehlung von SpielMitDemGlück

Durch unsere Erfahrungen mit Onlinecasinos und dem Feedback, das wir von Spielern erhalten, können wir mit relativ großer Sicherheit sagen, dass keine Gefahr von Casinos ausgeht, die in Malta oder Gibraltar lizenziert sind. Die Bedingungen, die an die Lizenzen geknüpft sind, sind hart, teilweise sogar härter als die Bedingungen einer Lizenz in Schleswig-Holstein. Entsprechend sind auch diese Casinos sehr sicher. Natürlich dürfen wir keine rechtliche Beratung anbieten, sind aber dennoch davon überzeugt, dass die Nutzung von lizenzierten Onlinecasinos für die Spieler sehr sicher ist.

Anders sieht es natürlich aus, wenn man selbst ein Onlinecasino in Deutschland eröffnen möchte. Hier trägt der Anbieter die volle Verantwortung und muss sich in gewisser Hinsicht – wie alle großen Onlinecasinos, die nicht direkt in Deutschland lizenziert sind – in einer rechtlichen Grauzone bewegen. Die Tatsache, dass so viele große Casinos seit Jahren Kunden aus Deutschland akzeptieren, spricht allerdings auch hier für sich. Von den Anwälten der großen Casinobetreiber wird es nicht als illegal angesehen, das Angebot für deutsche Kunden bereitzustellen.

Tags: , , ,