Schwedische Wettfirma verbessert Spielangebot

Spieler Rating:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Schwedische Wettfirma verbessert Spielangebot

Die schwedische online Wettbörse Betting Promotions Sweden A.B. hat für die Periode zwischen Januar und September 2008 einen Umsatz von 31 Millionen schwedischen Kronen (SEK) verzeichnet, im Vorjahreszeitraum lag der Umsatzerlös noch bei SEK 50,5 Mio.

Der Interimsbericht offenbarte darüber hinaus ein operatives Einkommen in Höhe von SEK 14,9 Mio. und eine Umsatzrendite von 48%, gegenüber einem operativem Einkommen von SEK 38 Mio. und einer Umsatzrendite von 75% in 2007.

„Die Probeläufe mit denen optimale Parameter für unsere vorhandenen Gaming Modelle gefunden werden sollen, haben gute Ergebnisse erzielt. Aufbauend auf diesen Ergebnissen wurden die Veränderungen Schritt für Schritt im zweiten und im dritten Quartal umgesetzt, und jetzt bin ich gespannt, wie sie sich auf das wichtige vierte Quartal niederschlagen.“ Kommentierte der geschäftsführende Direktor John Moazed.

Das Unternehmen ist in der Internet Casino und Glücksspielindustrie mit einem automatisierten Handelssystem aktiv und hat sich auf 23 Disziplinen im Sportwettenbereich spezialisiert, wobei seine wichtigsten Kunden die internet-basierten Wettbörsen sind. Betting Promotion Sweden unterhält zwei Tochterfirmen: Permac Ltd, angemeldet in Zypern und ausschließlich mit administrativen Aufgaben beschäftigt, und Betting Promotion Teknik Malmo AB, registriert in Schweden und verantwortlich für die Entwicklung der Unternehmenseigenen Technologie.

Das Unternehmen hält außerdem einen 50 % Anteil an der Soft-Gaming Firma GameVillage. Mit einem neuen Investment in Höhe von SEK 1,7 Mio. im zweiten Quartal 2008 beträgt die gesamte Investition rund SEK 18 Mio.