Was ist Poker und wo kann man online Poker spielen?

Spieler Rating:
No votes yet.
Please wait...
Was ist Poker und wo kann man online Poker spielen?

Geschichte des Pokerspiels

Geschichte des Pokerspiels

Poker ist en Spiel mit einer langen Geschichte. So finden sich die ersten Vorläufer des Spiels bereits in Aufzeichnungen, die fast 450 Jahre alt sind. Man geht heute davon aus, dass die Bezeichnung Poker sich aus dem deutschen Begriff “pochern” entwickelt hat, was so viel wie “prahlen” bedeutet. Das passende Spiel zum Namen pochern wird bereits in Aufzeichnungen aus den späten 20er Jahren des 19. Jahrhunderts erwähnt.

Heute findet man das ursprüchliche Spiel Pochern in seiner Weiterentwicklung noch häufig im französischen Raum, wo es als Poque bekannt ist. Diese Abwandlung erreichte die USA, wo es unter dem Begriff Poker bekannt und berühmt wurde. Aufgrund dessen gilt es auch als amerikanisches Spiel, auch wenn seine Wurzeln in Deutschland beziehungsweise Frankreich liegen. In den USA wurde es bereits im Jahr 1805 erstmals erwähnt.

Poker im Bürgerkrieg sehr beliebt
Quelle: Pixabay

Interessant ist auch, dass erst um etwa 1850 herum die Option hinzugefügt wurde, Karten zu tauschen. Dies brachte mehr Dynamik ins Spiel und machte es spannender. Im Zuge dieser Neuerung kamen dann auch Pokerblätter wie die Straße oder der Flush hinzu. Im Bürgerkrieg um das Jahr 1865 erlangte das Five Card Stud Berühmtheit, da es von Soldaten sehr häufig gespielt wurde. Anfang der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde dann Texas Holdem immer beliebter. Heute gilt es als das meistgespielte Kartenspiel der Welt und die Texas Holdem Variante ist die beliebteste Variante von allen Poker Varianten geblieben.

Welche Pokervarianten kann man spielen?

Poker ist in verschiedenen Varianten spielbar. Neben dem Texas Holdem sind auch die Varianten Omaha, Seven Card Stud, Razz oder Five Card Draw heute sehr beliebt. Texas Holdem ist aber nach wie vor die Variante, die auf den meisten Turnieren und auch Online mit Abstand am häufigsten gespielt wird.

Poker online spielen

Neben Spielhallen oder auf Turnieren kann Poker natürlich auch online gespielt werden. Die meisten Onlinecasinos bieten heute Poker als Glücksspiel an, wobei viele von ihnen sogar eine eigene Pokersoftware betreiben. Auf unserer Online Poker Seite finden Sie eine Übersicht über die besten Online Casinos, bei denen Sie Poker spielen können. Anbieter wie Betway bieten neuen Kunden attraktive Prämien, Boni und locken mit Angeboten, um die eigene Plattform für das Pokerspiel zu nutzen.

Poker um Geld spielen

Wie in Spielhallen können Sie auch online um Echtgeld spielen. Es gibt aber auch zahlreiche Anbieter, bei denen Sie komplett kostenlos Poker spielen können. Je nach Anbieter gibt es sogar Turniere, bei denen Sie ohne Startgeld antreten und dennoch im Finale um Gewinne spielen können. Meist ist es aber so, dass Sie nur an Echtgeld-Tischen auch um echtes Geld spielen können. Wenn Sie nur um Spielgeld spielen, können Sie in der Regel auch nichts gewinnen. Dennoch ist Poker als Spiel auch ohne den Reiz des Geldgewinns sehr interessant, sodass heute Millionen von Spielern in Portalen oder auf Plattformen einzig für den Spaß an der Sache um Chips spielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Glücksspielen ist Poker auch ohne Einsatz durchaus interessant, da man ständig etwas dazu lernt.

Reales VS virtuelles Pokerspiel

Nach wie vor ist das Pokerspiel in der echten Welt natürlich die Königsdisziplin, da es hier noch mehr auf Bluffs und die Reaktioonen der Gegner ankommt, die in der virtuellen Welt häufig verborgen bleiben. Durch neue Technologien wie virtuelle Realität erreichen es aber Entwickler wie Microgaming, neuen Schwung in das Online-Pokerspiel zu bringen. Auch Live-Poker-Plattformen, bei denen Sie per Livestream und je nach Anbieter sogar in virtueller Umgebung voll ins Spiel mit einem echten Dealer eintauchen können. Dadurch rückt das virtuelle Spiel vom Spielgefühl und vom Umfeld immer näher an das echte Pokerspiel heran. Wer weiß, was die Zukunft des Online Poker noch bringt. Vielleicht sitzen wir schon bald in virtuellen Welten und können uns dennoch in die Augen schauen und ein völlig neues Spielgefühl erleben.

Pokerturniere

Turniere können Sie natürlich sowohl online als auch offline spielen. Viele Onlinecasinos bieten in regelmäßgen Abständen auch Online-Pokerturniere an, sodass es sich lohnt, von Zeit zu Zeit die Pläne der Anbieter zu durchforsten, wenn Sie an einem Turnier teilnehmen möchten. Meist werden hier Startgelder fällig, nach denen sich auch später das potenziell zu gewinnende Preisgeld richtet. Wir empfehlen allerdings, erst kostenlos Poker zu spielen und ausreichende Erfahrungen im Onlinespiel zu sammeln, bevor Sie sich in ein Turnier stürzen.